• Home
  • Inka-Schamanismus

Inka-Schamanismus

Schon im Jahre 1982 wurde mein Interesse an den Inkas geweckt, als ich eine 7. Klasse zu diesem Thema unterrichtete.

13 Jahre später, im Jahre 2005, kam ich dann zunächst einmal mit dem MAYA-Wissen in Kontakt und im Jahre 2008 wurde ich schließlich von einem Vortrag zum "Inka-Schamanismus" zu einer Weiterbildung motiviert.

Das MAYA-Wissen ist inzwischen sowohl in meiner therapeutischen Einzelarbeit als auch in der therapeutischen Gruppenarbeit zu einem festen Bestandteil geworden.

In der schamanischen Ausbildung bei Wolfgang Zwicker durchlief ich das Medizinrad in der Tradition von Alberto Villoldo (Alberto Villoldo: Das geheime Wissen der Schamanen, ISBN 978-3-442-14216-3). Ich lernte die schamanischen Techniken sehr schätzen und es begeisterte mich, mit welcher Leichtigkeit tiefgreifende Prozesse möglich wurden.

Gern integriere ich die ein oder andere schamanische Technik in die therapeutische Prozessarbeit.